beauty

London Fashion Week: dieser Trend feiert ein Comeback

In der Mitte, seitlich oder lieber gar keinen? Bei der Scheitel-Frage scheiden sich gewöhnlich die Geister. Eine klare Tendenz in eine Richtung war bei der London Fashion Week, die gerade zu Ende ging, zu beobachten: der tiefe Seitenscheitel ist zurück.

Delpozo / Foto: catwalkpictures.com
Delpozo / Foto: catwalkpictures.com

Ob Delpozo, Erdem oder Temperley London – der Seitenscheitel zog sich durch die Trendvorschau für die kommende Saison. Zwei Varianten stechen besonders hervor, und sind auch im Alltag leicht umzusetzen: der tiefe Seitenscheitel, bei dem die Haare mit Gel und Spangen in Form gehalten werden oder die natürliche Variante: dabei wird der Scheitel nicht zu akkurat gezogen und die Haare fallen locker voluminös über die Schultern.

Wem steht der Look?
Ovale und Herzförmige Gesichter können den Seitenscheitel am besten tragen. Bei breiten oder runden Gesichtsformen schafft ein Mittelscheitel eine etwas länglichere Optik.

Zur Seite: die schönsten Looks direkt vom Runway

Erdem / Foto: catwalkpictures.com
Erdem / Foto: catwalkpictures.com
Marta Jakubowski / Foto: catwalkpictures.com
Marta Jakubowski / Foto: catwalkpictures.com
Molly Goddard / Foto: catwalkpictures.com
Molly Goddard / Foto: catwalkpictures.com
Richard Malone / Foto: catwalkpictures.com
Richard Malone / Foto: catwalkpictures.com
Temperley London / Foto: catwalkpictures.com
Temperley London / Foto: catwalkpictures.com
temperley london aw18 0003

Mit diesen Produkten bleibt der Scheitel in Position:

21.02.2018