Eine Frau ein Stil

Karin Ziegler, Head of Design von Blutsgeschwister

Karin Ziegler ist Head of Design und Gründerin der Marke Blutsgeschwister. Seit der ersten Stunde steckt sie ihr Herzblut in das gesamte Erscheinungsbild. Gemeinsam mit einem tollen Team entwerfen sie sieben einzigartige Kollektionen im Jahr im Berliner Atelier. Im Interview verrät sie uns ihre Geheimtipps für Berlin, ihr Stilgeheimnis und warum wir Frauen Superkräfte haben...

Als Goodie verlosen wir zwei Outfits von Blutsgeschwister! Infos dazu finden Sie weiter unten...

Karin Ziegler, Head of Design bei Blutsgeschwister
Karin Ziegler, Head of Design bei Blutsgeschwister

was ist ihnen bei Mode wichtig?

Bei jedem entworfenen Stück ist mir wichtig etwas besonders Schönes und Langlebiges zu schaffen, das über viele Jahre ein Highlight in der Garderobe ist - ein Lieblingsstück eben. Ich liebe es mit Stilen, Farben und Formen zu spielen - etwas Einzigartiges zu kreieren. Mit meiner Mode setze ich ein Zeichen gegen Wegwerfmode und kurzlebige Trends-für langlebige Stücke.

Was sind für Sie echte Innovationen?

Innovationen sind für mich Wegweiser in die Zukunft. Kluge Köpfe nehmen sich Zeit quer zu denken. Es macht Hoffnung und Freude sich vorzustellen, dass man von lebenden Spinnen einen der Seide ähnlichen Endlosfaden erhält oder dass Brennesselfasern uns bald den Weg aus dem Baumwolldesaster weisen könnten. Innovationen sind wichtige Denkanreger - manchmal leider noch nicht ausreichend praktikabel für die Gegenwart, doch in jedem Fall eine Perspektive.

Was ist eine echte Innovation an der neuen Blutsgeschwister Kollektion?

Im Herbst/Winter haben wir erstmalig eine Funktionsjacke mit Wassersäule und neuer Faserkombination aus Biobaumwolle, recyceltem Polyester und Hanf. Meine persönliche kleine Lieblingsinnovation ist unser „Herzstück“: ein in sich selbst herzförmig packbares Unterhöschen mit liebevollen Botschaften wie „Will You marry Me?“

Was steckt hinter dem Titel der Kollektion „A Woman‘s Work is never done“?

Eine Ode an die unglaubliche Leistungsfähigkeit der Frau im Gestern und im Heute. Bravo Schwestern, ihr habt Superkräfte! Frauen haben irgendwie immer noch einen extra Job, z.B. das Kinderkriegen, das Schönsein, das Multitasking – es gibt einfach immer was zu tun im Leben einer Frau. Man könnte es auch Spiel mit Geschlechterklischees nennen. Doch nicht nur berühmte Frauen und renommierte Akademikerinnen sollen hier gelobt werden, sondern auch die Frauen in nicht so populären Jobs, die wir dennoch so nötig brauchen. Ein Hoch auf alle Frauen, auf die die anpacken und aufräumen, ihr Haus, ihren Job, ihr Leben, ja : die Welt!

Was ist das Besondere an der Kollektion?

Unser Mitarbeitershooting mit unseren Blutsschwestern aus dem Berliner Atelier.

Wie reagieren Sie mit Ihrer Marke auf den Forstschritt der Onlinewelt?

Wir arbeiten kontinuierlich an unserem Onlineshop und gehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein - erst diese Woche ging die neueste Version live. Eine optimale Darstellung und Beschreibung der Teile geht einher mit einer möglichst intensiven Emotionalisierung. Der Kunde soll sich gut beraten fühlen und die Mode soll greifbar sein. Außerdem soll unser Shop auf allen Endgeräten uneingeschränkt erlebbar sein.

Ihre Stilikonen und warum?

Holly Golightly aus „Frühstück bei Tiffany“ für ihre unschlagbare Eleganz und ihren Zauber. Und Mary Poppins, weil Charakter und Outfit bei ihr in perfekter Harmonie sind und sie immer fröhlich ist, auch wenn sie wütend wird.

Ihre 3 Lieblingsrestaurants in Berlin?

Der „Pauly Saal“ in Mitte, wenn auch leider kein alltägliches Preisniveau. Das japanische Restaurant „Cocoro“ am Mehringdamm, perfekt für die Mittagspause und das „To Beef or not To Beef“ in der Akazienstraße, perfekt für die Fleischeslust.

Ihre 3 Lieblingsbeauty Produkte derzeit?

Von Kiehls das „Midnight Recovery Concentrate“, die Haut strahlt wie neu über Nacht. Das „Vitamin E Aqua Boost Sorbet“ von The Bodyshop verleiht ein unschlagbares Gefühl von Feuchtigkeit und Frische auf der Haut. Außerdem der „Natural Finish Cream Concealer“ von Shiseido, der Einzige der hält was er verspricht - vor allem hält er ewig.

Was sollte man unbedingt gesehen haben wenn man in Berlin zu Besuch ist?

Da gibt es Unzähliges, je nach Jahreszeit. Die Große Freiheit am Tempelhofer Feld sollte man nicht verpassen, nachts in „Clärchens Ballhaus“ schwofen macht glücklich und versetzt einen in die Zeit der echten Kavaliere. Auf der Pfaueninsel kann man wunderbar entspannen und auch der Besuch eines alten Stadtbads, wie dem in Neukölln ist sehenswert! Oder man lässt sich einfach treiben. Besonderheiten muss man in Berlin nicht lange suchen, sie erhaschen einen einfach.

Wie kommen Sie runter?

Beim Kurzurlaub auf der Insel Entenwall im Müggelsee oder einfach in meiner Hollywood Schaukel im Garten beim Zwitschern der Vögel.

Was macht Sie glücklich?

Meine Familie! Ansonsten bummle ich gerne auf Märkten aller Art. Ich liebe den Duft von frischer Minze und das Schaukeln auf einem Boot über idyllisches Gewässer - das Festland in weiter Ferne....

Wenn Sie die freie Wahl hätten: wo würden Sie gerne mal wohnen und warum?

Die freie Wahl hat mich schon nach Berlin getragen. Hier möchte ich gerne wohnen weil die Menschen um mich herum die maximale Freiheit in sich tragen und verströmen.

Zukunftspläne?

Weiterhin die Welt bereisen, noch viele Menschen treffen, viele Muster und Farben in mich aufsaugen...

GEWINNSPIEL

Wir verlosen zwei Outfits von Blutsgeschwister im Gesamtwert von 600 Euro. Tragen Sie unten Ihre Daten ein und beantworten Sie die Gewinnspielfrage.

Das Gewinnspiel ist bereits abgelaufen. Wir gratulieren Tina Koch und Heidi Grön!

Wir verlosen zwei von den oben abgebildeten Outfits von Blutsgeschwister
Wir verlosen zwei von den oben abgebildeten Outfits von Blutsgeschwister

Der Rechtsweg bei Gewinnspielen ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Ahead Media GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren und nur innerhalb Deutschlands möglich.

15.10.2014