Rezept der Woche

Leichte Sommer Pasta:Tomaten-Ricotta-Mezzelune

Wenn es draußen heiß ist, freut man sich auf etwas Leichtes auf dem Teller, das dem Magen mundet, aber der Figur nicht schadet. Unsere Tomaten-Ricotta-Mezzelune in Zucchini-Soße passt sich perfekt diesen Wünschen an!

Fotos: Hellofresh

Diese Woche haben wir eine sommerleichte Soße für sie, die ohne Sahne und Fette auskommt. Die Kombi aus Chili, Zucchini, Parmesanflocken und geröstete Mandeln wird sie überzeugen. Gönnen sie sich dazu doch ein Glas fruchtigen Weißwein!

Lecker leicht für den Sommer
Tomaten-Ricotta-Mezzelune in fruchtig leichter Zucchini-Soße

Zutaten für 2 Personen

  • 10g Mandeln  
  • 2 Zucchini 
  • 1/8 Knoblauch  
  • 1 Schalotte  
  • 1/2 Zitrone  
  • 1/2 rote Chili  
  • 400g Mezzelune 
  • 10g Parmesan-Flakes  

So geht´s:

1. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten. Obst und Gemüse waschen und putzen.

2. In einer kleinen Pfanne Mandeln ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze rösten, bis sie fein duften. Dann herausnehmen und beiseitestellen. Wenn sie etwas abgekühlt sind, grob hacken.

Zucchini reiben. Knoblauch und Schalotte abziehen und fein hacken. Zitrone entsaften. 

Zucchini raspeln
Zucchini raspeln

3. Chili halbieren, Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden. Wenn Du nicht so gern scharf isst, verwende weniger Chili.

step2-500 01
Fügen sie nach Belieben Chili hinzu. Vorsicht scharf!

4. In einen großen Topf kochendes Wasser geben, salzen, aufkochen lassen und Mezzelune hineingeben. Wenn das Wasser erneut kocht, Hitze reduzieren und Mezzelune ca. 6 Min. gar ziehen lassen.

5. In der Zwischenzeit: In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen, gehackte Schalotte und Knoblauch darin ca. 1 Min. anbraten. Zucchiniraspel zugeben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. weiterbraten, bis die Zucchini weich ist. Dann ca. 1 TL Zitronensaft unterrühren.

Zucchiniraspeln anbraten
Schalotten, Knoblauch und Zucchiniraspeln anbraten

6. Mezzelune in einem Sieb abtropfen lassen, dabei 150 ml Kochwasser in einer kleinen Schüssel au angen. Zucchini und Kochwasser in den großen Topf geben und mit einem Stabmixer pürieren, evtl. mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Zucchini und Kochwasser mit einem Stabmixer pürieren
Zucchini und Kochwasser mit einem Stabmixer pürieren

7. Mezzelune auf Teller verteilen, Zucchinisoße darüber geben. Parmesan-Flakes, Chilistreifen und Mandeln darüber streuen und genießen.

Tipp: Für Unterwegs-Esser ist diese Pasta übrigens genau das Richtige: Du kannst sie super vorbereiten und am nächsten Tag genießen.

GUTEN APPETIT!


Sie möchten gerne Neues probieren, aber haben keine Zeit zum Einkaufen noch Ideen zum Kochen. Mit der Kochbox von Hellofresh wird ihnen all das abgenommen. Rezepte und Zutaten kommen frisch zu Ihnen nach Hause. Sie müssen nur noch die Anleitung befolgen und in 30 Minuten ihr leckeres und gesundes Gericht genießen. 


Sie wollen Hellofresh probieren? Dann nutzen sie unseren Code "HELLOFLAIR" und erhalten 15€ Rabatt auf ihre erste und zweite Kochbox. 

01.08.2016