Rezept der Woche

EM-Fieber Deutschland: Kräuterschnitzel mit Sommersalat

Lecker finden wir nicht nur unsere deutsche Elf auf dem Platz, sondern auch unser Gericht aus der EM-Fieber Reihe: Diesmal mit Le Mannschaft a persona - oder besser gesagt, Le Schnitzel. Zünftig, deftig, deutsche Kost. Und wie du es von uns vielleicht schon gewohnt bist, haben wir das Ganze auch noch mit vielen gesunden Extras vollgepackt, die nicht nur hervorragend schmecken, sondern auch noch ein gutes Gewissen zaubern. Drei, zwei, eins, Anpfiff für unseren Favoriten auf dem Platz und den Tellern!

Fotos: Hellofresh; unsplash

fussi wo

Salat ist gesund, schlank an Kalorien und schmeckt. Dazu enthält er viel, viel Wasser und versorgt den Körper so mit Flüssigkeit. Aber wussten Sie, dass der grüne Kopf voller guter Dinge steckt? Neben reichlich Vitamin C, welches für die Aufnahme von Eisen benötigt wird, findet sich auch Vitamin E, Folsäure und Eisen selbst im frischen Grün.  

Die leichte Schärfe des roten Rettichs zeichnet diese leckere Zutat aus. Dabei sorgt sie nicht nur für ein bisschen Pepp auf dem Teller, sondern bringt auch noch einige Gesundheits-Benefits mit sich. Wie auch der Kopfsalat enthält roter Rettich viel Vitamin C, ätherische Senföle und Bitterstoffe. Diese sorgen nicht nur für den leicht bitteren und etwas scharfen Geschmack, sondern wirken zudem entzündungshemmend, verdauungsfördernd und schleimlösend. 

Zu den Zitronen brauchen wir nicht viel sagen, oder? Die beinhalten nicht nur (noch mehr) Vitamin C, sondern machen außerdem lustig. 

Wenn Sie Hunger bekommen haben und eine Kochbox von HelloFresh testen wollen, dann nutzen Sie unser Angebot und erhalten mit dem Code "HELLOFLAIR" 15€ Rabatt auf ihre erste und zweite Kochbox. Wenn Sie bis Mittwoch bestellen, können Sie das aktuelle Rezept mit Ihrer Kochbox nachkochen und genießen. 

Goldbraun gebrutzeltes Kräuterschnitzel mit leichtem Sommersalat

Zutaten: für 2 Personen

  • 3 Stängel Petersilie
  • 100g Semmelbrösel
  • 2 Schweineschnitzel
  • 1 Zitrone
  • 100g Jogurth
  • 1 Salarico Salat
  • 100g Kirschtomaten
  • 1 roter Rettich

Und so geht´s:

1. Kräuter hacken (die feinen Stiele kannst Du gern mitnutzen), die Hälfte davon in einer Schüssel mit Semmelbrösel mischen.

step1 500

2. Drei tiefe Teller vorbereiten, darin jeweils 2 EL Mehl, ein verquirltes Ei und die Kräuterbrösel verteilen (wenn Du kein Ei zur Hand hast, kannst Du auch einen Schluck Milch verwenden). Schnitzel mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Kräuterbröseln wenden und so panieren.

step2 500

3. Für das Dressing: Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. In einer großen Schüssel Joghurt, restliche Kräuter und Zitronensaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker abschmecken. Zweite Zitronenhälfte in Spalten schneiden.

4. Salat in mundgerechte Stücke schneiden. Kirschtomaten halbieren, Rettich in Scheiben schneiden.

step3 500

5. In einer großen Pfanne ca. 100 ml (Pflanzen-)Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Schnitzel darin von beiden Seiten ca. 7 Min. goldbraun braten. Dabei mehrfach mit einem Löffel heißen Öls übergießen.

step4 500

6. Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett aufgesaugt werden kann. Salatstücke, Kirschtomatenhälften, Rettichscheiben mit Joghurtdressing vermischen.

Kräuterschnitzel und Salat auf Tellern anrichten, Zitronenspalten dazulegen und genießen!

fertig 500

Guten Appetit!

Nicht vergessen: Mit dem Code "HELLOFLAIR" erhalten Sie 15€ Rabatt auf ihre erste und zweite Kochbox.

HelloFresh Summer_Medium Rectangle
27.06.2016