Storys

Unterwegs mit flair im September 2018

Auch im September waren wir wieder international unterwegs, auf der Suche nach den neuesten Trends – begleiten Sie uns mit viel Flair!

Fotos: flair, Veranstalter

Paris: Maison&Objet

Mit überarbeiteter Hallenstruktur und nun aufgeteilt in die Bereiche „Maison“ und „Objet“ bietet die halbjährliche Fachmesse ein großes Angebot an Interior-Design-Produkten, Wohnaccessoires und mehr. Designer des Jahres der Messeausgabe im September ist der belgische Designer Ramy Fischler.

Valencia: Feria Hábitat

Design-Inspiration: Die Feria Hábitat Valencia stellt in der spanischen Hafenstadt Neues rund um Möbel, Beleuchtung, Heimtextilien und Küchendesign vor – sie beinhaltet die Internationale Messe für Dekoration und Accessoires (DECO) und die Internationale Beleuchtungsmesse (FIAM).

Schwäbisch Hall: Neuigkeiten von Klafs

90 Jahre 90 Grad und die KLAFS Sauna geht in die Runde 2.0 – seit 1928 steht der Saunahersteller KLAFS für höchste Ansprüche, wenn es ums Schwitzen für die Gesundheit geht. Wir haben den Sauna-Marktführer im baden-württembergischen Schwäbisch Hall besucht und einen exklusiven Einblick in die Zukunft der Sauna von KLAFS erhaschen dürfen.
Unsere absoluten Highlights: Die speziell für die Sauna entwickelte Textilserie Mollis – eine Kollektion aus Matten, Nackenrollen und Kissen mit Bezügen aus dem natürlichen, allergiker- und hautfreundlichen Textilstoff Tencel® und einer Füllung, die mit hoher Luftdurchlässigkeit und Wärmeisolierung punktet. Und außerdem die ausziehbare Saunalinie S1, die auch für kleinste Räume geeignet ist – erhältlich entweder mit automatisiertem Auszug oder als S1 Manuell. Hier funktioniert alles von Hand und in geschlossenem Zustand misst die kleinst mögliche Variante gerade mal eine Tiefe von 60 Zentimetern. So kann die Wellnessoase problemlos auch in die kleine Großstadtwohnung oder das Badezimmer ziehen und endlich ihren verstaubten Ruf zuhause im Keller angesiedelt zu sein loswerden! Wir finden’s toll und freuen uns auf maximalen Comfort, Wellness und Flair @ Home (:

Berlin: Lollapalooza mit SEAT

Festival flair: am 8. und 9. September ging zum vierten Mal die deutsche Edition des Lollapalooza Festivals, diesmal im Olypiastadion und Olympiapark in Berlin, über die Bühne. Wir waren zusammen mit SEAT dabei und ließen uns von den Modellen SEAT Arona & SEAT Ibiza Beats und der Musik von Stars wie The Weeknd, Kraftwerk 3D, Casper oder Freundeskreis begeistern.

Madrid: Europäische Pressekonferenz zur imm cologne/LivingKitchen 2019

Im Rahmen der Europäischen Pressekonferenz zur imm cologne/LivingKitchen 2019 in Madrid fand ein Media design Talk mit Alfredo Häberli und Studio Truly Truly, den Designern für „Das Haus“ statt. 2 Tage ganz im Zeichen von Design in Locations wie dem Hotel VP Plaza España Design und dem Restaurant Ramses Madrid.

Tarragona: Weltpremiere des neuen Seat Tarraco

Weltpremiere bei SEAT: Der neue Mittelklasse-SUV Tarraco wurde im gleichnamigen, symbolträchtigen Tarraco Arena Plaça im spanischen Tarragona vorgestellt. Wir haben uns den neuen, großen SUV mit seinem 4Drive Allradantrieb und seinem großartigen Platzangebot live vor Ort angeschaut und sind begeistert.

Hamburg: Kollektionspräsentation von Vagabond

Goldene Abendsonne vor dem Portal der Hamburger Europa-Passage, drinnen – im Vagabond Store – lässige Beats von The Weeknd, der mit dem track „I Feel It Coming“ gleich mal den Anlass des Events preisgab. Das schwedische Schuh-Label präsentierte die Designs der neuen Saison, die sich Co-Gründerin und Creative Director Marie Nilsson Perterzén in ihrem Studio in Varberg hat einfallen lassen. Um es kurz zu machen: Es geht in die coolen 80er und für eine Herbst/Winter-Kollektion drehen die Farben ganz schön auf. Lipstick Red, intensives Violett, Yves-Klein-Blau und Schwarz als kontrastierende Leinwand. Die Modelle werden vorn spitzer, die Stiefel knöchel- oder kniehoch und die vibes channeln Pop-Diven von damals: Madonna, Debbie Harry, Cyndi Lauper ... Let's get this fall/winter shoe party started!

Barcelona: Wake Up Call Festival @ W Hotel Barcelona

Nach dem Erfolg des ersten Wake Up Call Festivals in Amerika vor zwei Jahren, setzen die W Hotels Worldwide dieses Jahr ihr hoteleigenes Musikfestival als Reihe in Hollywood, Barcelona und Bali fort. Wir sind der Einladung nach Barcelona gefolgt und haben neben sommerlich heißen Temperaturen, wunderschönem Weitblick aufs Meer, Sonne und spanischer Gastfreundschaft besten Musik-Support mit tollen Acts wie Robin Schulz, Black Coffee, Martin Solveig, Gorgon City, Pete Tong uvm. genoßen. Beim DJ-Workshop in der Sound Suite des Hotels durften wir dann auch ein bisschen selbst aktiv werden und uns an die Turntables rantasten. Die perfekte Mischung aus Entspannung und Workout für einen ausgeglichenen Start in den neuen Tag – nach einer durchtanzten Nacht – lieferte das Stand Up Paddling-Yoga. Spaßfaktor garantiert, aber Achtung – es könnte durchaus naß werden! ¡Vive la música y la vida mediterránea!

Berlin: EINDRUCKSVOLLE MINI-MOMENTS IM APTM

Es sind die kleinen Dinge des Alltags, an die wir uns am liebsten erinnern! Passend dazu hat die Agentur Bold zur Vorstellung der neuen MINI Lifestyle-Kollektion als smarte Alltagsbegleiter in die tollen Räumlichkeiten von aptm im Berliner Wedding eingeladen. Aptm – a Place to Meet – ist eine exklusive Location, die für Events unterschiedlichster Art gemietet werden kann und in regelmässigen Abständen neu gestaltet wird. Zum Launch der MINI Lifestyle-Kollektion wurde das neue Interieur – das diesmal African Style in europäischen Kontext setzt – zum ersten Mal für ein Event genutzt. Es bot die passende Bühne als harmonischen, aufgeweckten Kontrast für die Produktpräsentation der Kollektion, die Ästhetik mit Funktionalität und zeitgemäßem Minimalismus verbindet. Christa Windisch, Produktmanagerin MINI Lifestyle, stellte die Produktpalette von Reiseequipment über Trinkflaschen, Penny-Board, Sonnenbrillen, Uhren und Fashion persönlich vor. Im Anschluss daran durften alle Produkte ausgiebig gestestet werden, beim gemeinsamen Dinner fanden tolle MINI-Moments-Gespräche statt und über den gesamten Abend hinweg konnten die schönsten Momente mit Polaroid-Kameras festgehalten werden. Per Shuttle-Transfer wurden die Gäste am Ende in den neusten MINI-Modellen nach Hause gebracht.

Frankfurt: Vorstellung der Interior Design Trends zur Heimtextil 2019

Heimtextil 2019 Preview

Die Heimtextil in Frankfurt ist die größte internationale Fachmesse für Heim- und Haustextilien. In einer weltweit übertragenen Talk-Runde zwischen Messeverantwortlichen und Mitgliedern des Trend Council  wurden die kommenden Interior Design Trends vorgestellt. Unter dem Titel „Toward Utopia” werden auf der Heimtextil 2019 im eigenen Trend-Space fünf interaktive Szenarien zukünftiger Wohnkonzepte zu erleben sein. Immer im Fokus: das Megathema Nachhaltigkeit als eine der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Als Antwort werden hierbei die Möglichkeiten einer neuen Utopie ausgelotet – eine Gesellschaft, die jeden einzelnen Menschen und seine Umwelt respektiert und auf individueller Verantwortung, positivem Handeln und Optimismus aufbaut.

Frankfurt/Kronberg: Globale Braun Medientage und Verleihung des BraunPrize 2018

„Designed for what matters“: Unter diesem Slogan fand das Global Media Meeting von Braun seinen Auftakt beim Dinner mit Vorträgen von Design-Experten. Im zweiten Teil zeigten die Designer des Unternehmens aus Kronberg, wie die Gestaltungsprinzipien von Braun ihre Arbeit und die jeweils aktuellen Designtrends beeinflusst haben – und warum gutes, klares Design vor allem zu Hause so wichtig ist. In Workshops wurden weitere Einblicke in die Entwurfs- und Gestaltungsprozesse, sowie in die Geschichte des Braun Designs gegeben. Bei der anschließenden Verleihung des BraunPrize zu dessen 50-jährigen Jubiläum wurden zunächst die ersten Gewinner aus dem Jahre 1968 präsentiert und anschließend aus mehr als 3.000 Einreichungen die besten Designkonzepte 2018 gekürt. flair Fashion und H.O.M.E. beglückwünscht alle Gewinner!

Zürich: 10 Jahre AXENT – Jubiläumsfeier im The Dolder Grand Hotel

Wie wird das Badezimmer der Zukunft aussehen? Diese Frage begleitet den innovativen Badhersteller AXENT seit der Gründung im Jahr 2008 bis heute. Das Unternehmen, das ständig auf der Suche nach der Lösung für die Bedürfnisse von Morgen ist, feierte num im prestigeträchtigen Hotel „The Dolder Grand” in Zürich sein 10-jähriges Jubiläum. Unter den Gästen befanden sich u.a. Produktdesigner Matteo Thun, Steve Leung von der Steve Leung Design Group und Corinna Kretschmar-Joehnk von JOI-Design.
Im Rahmen der Jubiläumsfeier stellte AXENT auch seine neueste intelligente Badezimmer-Innovation in Europa vor: das XT-Cabinet, ein modulares, smartes Badmöbel, das von den Kunden auf eigene technische und gestalterische Bedürfnisse angepasst werden kann.

17.09.2018