Storys

Unterwegs mit flair im Mai 2016

Die flair-Redaktion war auch im Mai wieder unterwegs
in ganz Deutschland - folgende Erlebnisse möchten wir
gerne mit Ihnen teilen

Fotos: flair, Veranstalter, PR

MÜNCHEN:
GREENTEC AWARDS

  • Bei der Preisverleihung der GreenTec Awards
  • Angelika Müller (Ahead Media), Thimo Schwenzfeier, Birgit Roloff (beide Messe Frankfurt), Ludger Köhler (Piure)
  • Revolverheld live auf der Bühne
  • Bei der Preisverleihung der GreenTec Awards
  • Thomas D. erhält den Sonderpreis Music
  • Ahead-Verlagsleitung Angelika Müller mit WWF-Maskottchen
  • Lanius: Mode-Label aus Köln steht für naturnahe Produktionsverfahren
  • Präsentation der KUNERT BLUE Kollektion

Am 29. Mai wurden in München zum neunten Mal die GreenTec Awards, Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis verliehen. Wir waren als Medienpartner wieder dabei und haben zusammen mit Gästen wie Nena, Revolverheld oder Thomas D den traditionellen "Grünen Teppich" überschritten, der dieses Jahr aus echtem Rasen bestand. Preise wurden in insgesamt 14 Kategorien verliehen, dazu gab es fünf Sonderpreise. Ausgezeichnet wurden innovative und nachhaltige Projekte, wie z.B. im Bereich "Bauen & Wohnen", in dem die ECOCELL AG für den Hausbau mit Altpapier ausgezeichnet wurde, oder nearBees in der Kategorie "Lifestyle" für ihr Konzept, regionalen Honig vom nächsten Imker direkt vor die Haustür liefern zu lassen. Den Sonderpreis Music erhielt Thomas D, der nicht nur mit seiner Musik Zeichen setzt, sondern auch mit seinem Engagement in Sachen Umweltschutz.

Mehr Infos: http://www.greentec-awards.com

Paris:
Givenchy Präsentation

 

Givenchy Präsentation für den neuen Herrenduft “Gentlemen Only Absolute“ mit Nicolas Degennes in Paris – los ging es im Maison Blanche  mit Testimonial Simon Baker und anschließend zur Party ins Le Trianon

VENEDIG:
ARCHITEKTURBIENNALE

  • STRUCTURES OF SPONTANEOUS ARCHITECTURE IN THE FAVELAS OF RIO DE JANEIRO – a photo documentary by patricia parinejad
  • STRUCTURES OF SPONTANEOUS ARCHITECTURE IN THE FAVELAS OF RIO DE JANEIRO – a photo documentary by patricia parinejad
  • Venedig, Blick zum Hauptbahnhof
  • Palazzo Bembo, Elsa Urquijo Architects
  • Giardini, Schweizer Pavillon, Kurator Christian Kerez
  • Giardini, Schweizer Pavillon, Kurator Christian Kerez
  • Giardini, Japanischer Pavillon, Modell von Osamu Nishida+Erika Nakagawa
  • Giardini, Deutscher Pavillon, Kurator: DAM
  • Deutscher Pavillon
  • Deutscher Pavillon
  • Deutscher Pavillon
  • Giardini, Österreichische Pavillon
  • Serbischer Pavillon
  • Forensic Architecture im Zentralen Pavillon
  • Spanischer Pavillon
  • New Schools of Thought, Veranstaltung der Universität Liechtenstein im Palazzo Trevisan degli Ulivi
  • Arsenale, zentrale Ausstellung
  • Arsenale, BeL Architects
  • Arsenale, Transsolar

Am letzten Mai-Wochenende eröffnete die Architekturbiennale in Venedig, das weltweit wichtigste Architekturevent. Unter dem Thema „Reporting from the front“ stellen in den nächsten sechs Monaten ausgewählte Architekten ihre Lösungen an sozialen Brennpunkten vor. Die Hauptausstellung ist in der Arsenale und dem Zentralen Pavillon zu sehen. Die einzelnen Länderpavillons präsentieren ihre Beiträge in den Giardini. Dabei geht es erstmalig dem Deutschen Pavillon an die Substanz, die Wände wurden geöffnet. Ein großartiger, symbolischer und prägnanter Effekt.

Helsinki:
Match Made in Hel

  • flair auf dem Runway zum Abheben in Helsinki #huawei
  • flair auf der Afterparty von #huawei
  • Ein bisschen Holiday Feeling in Helsinki #huawei
  • Der hauseigene Kräutergarten des Restaurant Savoy in Helsinki. Mehr City Tipps von der finnischen Kuratorin Suvi Saloniemi in der November Ausgabe von flair #huawei
  • Purer Genuss im Restaurant Savoy und wunderbarer Blick über Helsinki #huawei

Flair wurde vergangen Dienstag Abend Zeuge einer ganz besonderen Modeschau. Finnair und Finavia haben die Flugbahn in Helsinki zu einem ganz besonderen Runway umfunktioniert. Insgesamt sieben Designer aus unterschiedlichen Nationen, darunter Henrik Vibskov aus Dänemark, Shangguan Zhe aus China und Arashi Yanagawa from Japan präsentierten ihre Kollektion auf dem Runway zum Abheben. Besonders geriet flair bei den femininen Abendkleider mit lässigem Twist des Londoners mit türkischen Wurzeln Bora Aksu ins Schwelgen.


BERLIN:
Präsentation des neuen Wellnessangebots im Hotel de Rome 

  • Die flair-Beautyredaktion mit Irene Forte, Tochter von Sir Rocco Forte und Brandmanagerin

„Denken Sie auch auf Reisen an Ihr Wohlbefinden” – unter diesem Motto entwickelten die Rocco Forte Hotels zusammen mit der britischen Ernährungsexpertin und Besteller-Autorin Madeleine Shaw mit „Rocco Forte Nourish” ein einzigartiges Menükonzept für einen gesunden und bewussten Lifestyle kreiert, wenn man auf Reisen oder Geschäftsterminen is(s)t. Flair war bei der Präsentation des neuen Wellnessangebots im Hotel de Rome in Berlin dabei und traf Irene Forte, Tochter von von Sir Rocco Forte und Brandmanagerin. Vor kurzem hat Irene die markenübergreifende Neuausrichtung Rocco Forte Spas erfolgreich gelauncht, darunter auch die neuen und hauseigenen Forte Organics Pflegeprodukte, die aus wertvollen, biologisch angebauten Inhaltsstoffen aus Sizilien bestehen.


BRÜSSEL:
Radisson RED Opening

Wir waren beim Opening des weltweit ersten Radisson RED Hotels in Brüssel dabei und waren ganz begeistert von dem jungen, innovativen Konzept, das Kunst, Musik und Mode vereint. Die neue Marke setzt ganz auf die digitale Technik, mit der die Millenial-Generation bestens vertraut ist. So kann man per RED-App ganz einfach einchecken oder den Romservice nutzen. In den 149 Studios, die sich mitten im europäischen Viertel von Brüssel und nur 12km vom Flughafen befinden, dominieren die Farbe Rot sowie Comic-Zeichnungen. Verschiedene belgische Künstler haben zum Artwork des Hauses beigetragen, wie Joris Van de Moortel, Adelheid De Witte, Matthieu Ronsse, Adriaan Verwée, Tine Guns, Johan De Wit, Jeroen Frateur, Dennis Tyfus, Nicolas Provost und Gert Robijns. Die Mitarbeiter von Hoteldirektorin Christel Cabanier haben keine klassischen Titel, sondern heißen „RED CREATIVES“ und wurden ausschließlich über Social Media rekrutiert. In der OUIBar + KITCHN gibt es eine einfache, aber sehr hochwertige Küche, die auf Nachhaltigkeit, Regionalität und Bioqualität setzt.

Mehr Infos: www.radissonred.com/de/brussels/


BERLIN:
SEAT MUSICATHON

Beim SEAT Musicathon sind 14 Teams im nhow Hotel Berlin angetreten, um das neue Sounddesign-Logo für die Automarke zu komponieren. Wir waren live dabei und gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern Ariadna Castellano (Spanien),Tomm Zeskel (Italien) und Christian Wiercimok (Deutschland).

Mehr Infos: http://www.seat.de/ueber-seat/musicathon.html


FRANKFURT:
DEKTON-INSTALLATION "ONE DAY IN LIFE" MIT DANIEL LIBESKIND

Wir waren bei der Einweihung der Dekton-Installation „Musical Labyrinth“ von Daniel Libeskind und Cosentino vor Ort in Frankfurt: In Zusammenarbeit mit der Alten Oper Frankfurt startet am 21. Mai 2016 "One day in Life", eine Konzertreihe, kuratiert vom Stararchitekten, die mit 75 Konzerten an 18 Orten Frankfurts in 24 Stunden die Stadt und ihren Klang erlebbar macht.

Mehr Infos: www.onedayinlife.org


BERLIN:
DUFTSTARS 2016

  • Angelika Müller (Ahead Media) mit Carsten Pfefferkorn (Funke Medien Gruppe) und den Bloggerinen Nina Suess und Farina Opoku
  • Live-Act bei den Duftstars: Culcha Candela
  • Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland

Wir waren Partner der "Duftstars 2016", dem Deutschen Parfumpreis, der von der Fragrance Foundation Deutschland e.V. am 12. Mai verliehen wurde. Die Siegerehrung fand mit hochkarätigen Gästen und im tollen Ambiente des „Duftwerks Berlin" statt.

München: 
Intimissimi

  • Foto: Intimissimi
  • Foto: Intimissimi




Paris
Europäischer Fachpressetreff spoga+gafa 2016

Zum Europäischen Fachpressetreff spoga+gafa 2016 lud die Koelnmesse eine internationale Gruppe an Fachjournalisten nach Paris ein.
Die Pressekonferenz mit über 80 internationalen Teilnehmern fand im Maison de l'Amérique Latine auf dem Boulevard Saint-Germain statt. Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, gab das Programm und die Neuheiten der spoga+gafa 2016 bekannt. Die weltweit führende Gartenmesse findet vom 4. bis 6. September in Köln statt. 

Mehr Infos: www.spogagafa.de

Das Thema "Garten" war auch das Leitmotiv der Reise. Wir konnten uns an den weltberühmten „Jardin des Tuileries“ gar nicht satt sehen. Unser Tipp für alle botanisch Begeisterten ist auch das prämierte Restaurant La Table du Huit – welches ebenfalls mit einem stilvollen Gartenbereich aufwartet. Auch der Ausflug in die Gärten Monets in Giverny in der Normandie, ca. 75 km von Paris entfernt, ist eine tolle Gelegenheit, bei der man nach einer informativen Führung durch die beeindruckende Gartenanlage sogar das private Haus Monets besichtigen kann.


BERLIN
Design Hotels Buch -PRÄSENTATION

Wir waren vor Ort zur Präsentation des neuen Design Hotels Buchs 'Influencers 2016', das zusammen mit Matteo Thun und dem Design Hotels Team im Gestalten Pavilion im Bikini Berlin vorgestellt wurde.

Mehr Infos: www.designhotels.com

 

 

 

11.05.2016