interior

Zimmerpflanze des Monats April: Die Bananenpflanze

Die Bananenpflanze sorgt für ein energetisches Interieur. Exotisch und mit saftig-grünen und ausladenden Blättern, bringt sie Frische und einen Hauch von Tropenatmosphäre in die eigenen vier Wände

Bilder: Pflanzenfreude.de

Die-Bananenpflanze-in-natu rlichen-To pfen

Die Bananenpflanze, deren Name vom gunineischen Wort ‚banema‘ abstammt,eignet sich in unseren Breiten hervorragend als dekorative Indoor-Pflanze. Mit ihr verwandeln sich die eigenen vier Wände im Nu in einen Ort, der vor Energie nur so sprüht.

Die ursprünglich aus Südostasien und Australien stammende Bananenpflanze liebt Tageslicht und gedeiht daher besonders gut an hellen oder halbschattigen Standorten. In ihren Herkunftsländern produziert die Bananenpflanze bis zu 100 Jahre lang die uns wohlbekannten Bananen. Hierzulande handelt es sich allerdings um die Zierbanane, deren Früchte man nicht essen kann.

Die Banane liebt ein warmes Raumklima und eine gewisse Luftfeuchtigkeit – daher muss man die Pflanze regelmäßig gießen und besprühen. In der Wachstumsperiode im Frühjahr und Sommer sollte die Zimmertemperatur zwischen 20° und 28°C liegen, und im Winter sollte sie bei ungefähr 16° C an einem hellen Standort überwintern.

Die Bananenpflanze mit ihren ausladenden Blättern lässt sich im Zimmer am besten im Trend „Energise“ inszenieren: In zylinderförmigen oder quadratischen Töpfen in den Grundfarben Rot, Blau, Gelb und Grün, abgerundet mit grafischen Effekten und Elementen wie Streifen oder Pfeilen. So sprüht das Interieur geradezu vor Dynamik und erhält eine energetische und gleichzeitig harmonische Wirkung.

Bananenpflanze long Teaser


DIY-Tipp: Im kontrastreichen Boxring in leuchtendem Rot und Gelb erhält die Bananenpflanze ihren perfekten Auftritt. Der Pflanzenständer ist ein passendes Accessoire zum sportlich-dynamischen „Energise“-Trend.

DIY Bananenpflanzen-Boxstand

Für den Boxring werden folgende Materialien benötigt:

  • Ein rot lackierter und quadratischer Beistelltisch
  • Schraubenzieher
  • 16 weiße Schraubhaken
  • Kreppband
  • Schere
  • Zwei Pinsel
  • Schwarzen und gelben Lack
  • Schwarzes Gummiband
  • Vier kleine Bananenpflanzen
  • Vier bunte Plastiktöpfe
DIY Material fu r Bananenpflanzen-Boxstand
Schritt 1 Haken in Tischbein befestigen

Schritt 1
Als erstes wird die untere Seite der Tischplatte mit der gelben Farbe lackiert. Sobald die Farbe getrocknet ist, kann der Tisch entsprechend der Anleitung montiert und mit der Tischplatte nach unten platziert werden. Anschließend jeweils zwei Schraubhaken übereinander an den inneren Seiten der Tischbeine anbringen.

Schritt 2 Quadrat abkleben und streichen

Schritt 2
Mit dem Kreppband ein Quadrat auf die Unterseite der Tischplatte kleben. Das so entstandene Viereck kann nun mit dem schwarzen Lack ausgemalt werden.

Schritt 3 Kabel oder Schnur in die Haken einziehen

Schritt 3
Nachdem die Farbe getrocknet ist, kann das Kreppband entfernt werden. Jetzt wird das Gummiband zwischen die Schraubhaken gespannt, sodass der Boxring-Look entsteht. Die Bananenpflanzen werden in die Plastiktöpfe gepflanzt und anschließend im Ring platziert. Der sportliche Pflanzenhalter zieht im dynamischen „Energise“-Interieur alle Blicke auf sich.

logo-BBH-plants-DE-cmyk 05
29.03.2017