interior

Who’s Next? Newcomer-Designer

Neu, aber gut: Design-Experten haben exklusiv für flair Fashion & H.O.M.E. Newcomer aus den Bereichen Produkt- und Möbeldesign kuratiert, die zwar noch am Anfang ihrer Karriere stehen – die man sich aber auf jeden Fall für die Zukunft merken sollte.

Christophe Guberan

HERKUNFT: Schweiz
Alter: 33

Foto: © Pedro Neto | 2016
Foto: © Pedro Neto | 2016

„Mit Christophe Guberan teile ich zwei hochspannende Denkansätze. Erstens die Einsicht, dass Forschung und Entwicklung nicht vernachlässigt werden dürfen. Und zweitens, dass offene, multidisziplinäre Kooperationen für Unternehmen wichtig sind, nicht nur um individuelle Leistungsziele zu erreichen, sondern auch um Game-Changing-Technologies industriell sowie soziokulturell zu verwirklichen.“  – Marc Viardot, LAUFEN

Bio: 2012 Abschluss an der ECAL – École cantonale d’art de Lausanne, Zusammenarbeit u.a. mit Nestlé, Alessi, Steelcase, USM und Google, seit 2014 Zusammenarbeit mit dem MIT – Massachusetts Institute of Technology in Cambridge.
 

Charrin Trolley für Andreas Caminada

Der Entwurf, entwickelt von 2014 bis 2016, ist in Zusammenarbeit mit Carlo Clopath für den Chefkoch Andreas Caminada für dessen Restaurant im Schweizer Schloss Schauenstein entstanden. Der Küchenwagen mit drei Ebenen als Ablageflächen lässt sich mit nur einer Bewegung umbauen bzw. -lagern und fungiert dann als Tisch.

Federica Biasi

Herkunft: Italien
Alter: 30

Foto: Stefan Giftthaler
Foto: Stefan Giftthaler

„Sie schafft es mit ihrer Herangehensweise, Weiblichkeit durch Grafismus und Wesentlichkeit zu enthüllen und zu vermitteln, wobei sie beweist, dass Dekoration nicht das einzige weibliche Ausdrucksmittel ist.“  – Carola Bestetti, Living Divani

Bio: 2011 Abschluss mit Auszeichnung am IED – Istituto Europeo di Design in Mailand, eigenes Studio seit 2015, seit 2017 Art-Direktor der italienischen Marke Mingardo, Zusammenarbeit mit Fratelli Guzzini, Gallotti&Radice, Durame u.a.

OM für CC-TAPIS

Auch als Kunstwerk für die Wand wirkt der 170x240 Zentimeter große Wollteppich OM für CC-TAPIS wunderbar. Inspirieren ließ sich Federica Biasi beim Design mit den natürlichen Farben und kräftigen Details von Marokko.

Marianne für MINGARDO

Für das italienische Brand MINGARDO hat die talentierte Jungdesignerin das Art Déco-angehauchte Regal Marianne entworfen. Hochwertige Materialien wie Glas, Messing und mattiertes Nickel vereinen sich zu einem Möbel mit skulpturalem Charakter.

04.04.2019