News

News aus Milano

In unserem Mailand-Lookbook präsentieren wir nur wenige Wochen nach der Möbel-Leitmesse die wichtigsten Neuheiten frisch aus Italien. Eine Auswahl an Sofas und den dazugehörigen Mailand-Film zeigen wir Ihnen hier – weitere Highlights finden Sie jetzt im Beiheft der neuen H.O.M.E. im Mai!

Minotti: Alexander

Das von Rodolfo Dordoni konzipierte System bietet sich für viele Szenarien an: Es können zum Beispiel geometrische Kompositionen in L-Form gebildet werden, die gebogenen Elemente Alexander Drop unterstützen aber auch Chaiselongue-Konfigurationen.

Porada: Argo

Zitat David Dolcini: „Beim Entwurf von Argo wollte ich die Konzepte von Stärke, Eleganz und Sinnlichkeit miteinander verbinden.“ Dazu wurden sechs unterschiedliche Rahmen kombiniert – kantige Kontraste zum weichen Polsterbelag.

VONDOM: Suave

Die Handschrift von Marcel Wanders schlägt sich nach fünfjähriger Kooperation mit dem spanischen Outdoor-Label in betont weichen Formen nieder – typisch für den Fairy-Tale-Ansatz des niederländischen Designers.

B&B Italia: Eda-Mame

Das Endlosband der Möbius-Schleife ist nicht unterzukriegen. So reiht sich auch Piero Lissoni in die lange Reihe jener Designer, die das  räumliche Kontinuum in eine Sitzskulptur verwandeln. Sie erlaubt drei Arten des Sitzens und kombiniert auf diese Weise Hochsessel, Lounger und Pouf.

CASSINA: Bowy

Patricia Urquiolas Suche nach der perfekten Sofaform legt sich auch hier extraweich in die Kurve. Das Zusammenspiel von halbkreisförmigen Elementen sorgt für skulpturale Polstermöbelpräsenz.

Sehen Sie den H.O.M.E. Milano 2018 Movie hier:

HOME Cover D 05 01
12.05.2018