Interior-Advertorial

Flower-Power mit Bloom & Wild

Blumen wecken nicht nur Emotionen, sondern schaffen auch eine besondere Atmosphäre. Leider ist es oft gar nicht so einfach, die richtige Auswahl zu finden und diese dann passend zum Anlass gekonnt zu kombinieren. Der Premium Blumen-Lieferdienst Bloom & Wild schafft hier Abhilfe: Britischer Stil trifft auf die schönsten saisonal angesagten Blumen!

Sie lieben Blumen, und sind auf der Suche nach hochwertigen und liebevollen Arrangements, inspiriert vom Land der stilvollen Parks und natürlichen und wilden Cottage-Gardens? Dann sind Sie bei Großbritanniens beliebtestem Online-Blumenversand Bloom & Wild, der jetzt auch nach Deutschland gekommen ist, genau richtig. Credo des Premium Blumen-Lieferdiensts: Das Bestellen und Schenken von Blumen soll so schön sein, wie die Blumen, die geliefert werden. Und der britische Stil der Blumengeschenke stammt von einem Team aus Designer-Floristen in England.

Egal ob zum Geburtstag, als Dankeschön oder einfach nur so: Die Blumen, liebevoll von Hand gebunden, werden zum Teil noch knosprig in einer attraktiven Geschenkbox versendet und erblühen erst bei Ihnen zu Hause! Und die Bestellung und der Versand funktionieren dabei schnell und einfach – so wie das Versenden einer SMS – mit wenigen Klicks und in Sekundenschnelle.

Übrigens: Wenn Sie gern immer frische Blumen im Haus haben möchten oder einem lieben Menschen ein besonderes Geschenk machen wollen: Mit den Blumen-Abos können Sie beide Wünsche wahr werden lassen.

Mehr Infos: www.bloomandwild.de

Drei Bloom & Wild Arrangements der aktuellen Saison:

Handgebundener Blumenstrauß „Harper”

Dies ist der perfekte Blumenstrauß für alle, die gern Vintage Style und klassischen Chic vereint möchten: 24 Stiele, bestehend aus Rosen, pinken Löwenmäulchen, Inkalilien und edlem Blattgrün.

Foto: Bloom & Wild
Foto: Bloom & Wild
Foto: Bloom & Wild
Foto: Bloom & Wild

Frühlingsbouquet „Seraphina”

Mit frischen Farben in Blau und Pink fängt dieses verträumte Bouquet die Frühlingsfarben ein und sorgt für gute Laune. Das tiefe, strahlende Blau der Rittersporne harmoniert perfekt mit pastellfarbenen Rosen und zarten Lisianthus.

Foto: Bloom & Wild
Foto: Bloom & Wild

Handgebundener Blumenstrauß „ Callie”in Geschenkbox

Von den Bloom & Wild-Floristen von Hand arrangiert und liebevoll verpackt: 27 Stiele, bestehend aus Levkojen, Freesien, Sterndolden, Inkalilien, Eukalyptus und silbernem Osmanthus. Die zarten Lavendeltöne, winterliches Laub und duftender Eukalyptus sorgen für viel Gemütlichkeit in jedem Raum.

Foto: Bloom & Wild
Foto: Bloom & Wild

So bleiben Ihre Blumen länger frisch –
Pflege-Tipps von Rowan Blossom, Floristin bei Bloom & Wild:

1. Blätter und Dornen am Stiel unterhalb der Wasserlinie in der Vase entfernen. Diese faulen im Wasser deutlich schneller und führen zu mehr Bakterien, die das Leben der Blumen in der Vase verkürzen.

2. Die Stiele sollten immer schräg angeschnitten werden - am besten mit Floristen-Scheren. Das sorgt dafür, dass die Blumen mehr Wasser aufnehmen können.

3. Vor dem Arrangement des Straußes sollte die Vase gründlich gereinigt werden, um sie von möglichen Schmutzrückständen und Bakterien zu befreien.

4. Die Blumen freuen sich über die richtigen Nährstoffe. Dazu kann entweder fertiges Blumenfrisch verwendet werden, welches bereits in jeder Bloom & Wild Box beiliegt, oder auch selbstgemachter. Dazu werden 1 Liter Wasser, 2 Esslöffel weißer Essig, 1 Esslöffel Zucker und ½ Esslöffel Bleichmittel zusammengemixt und gut verrührt - fertig ist das selbstgemachte Blumenfrisch.

5. Das Wasser in der Vase sollte alle zwei bis drei Tage gewechselt werden. Und wenn man schon dabei ist das Wasser auszutauschen, können auch gleich die Stiele erneut angeschnitten werden.

6. Die Vase steht auf dem Fensterbrett? Oder über der Heizung? Das ist ganz schlecht, denn Sonnenlicht und Wärme beschleunigen den Welkprozess.

7. Auch die Obstschale stellt eine Gefahr für Blumen dar: Die Vase sollte nie in der Nähe dieser stehen, da reifende Früchte kleine Mengen an Ethylen-Gas produzieren, das die Blumen austrocknen lässt.

21.02.2018