interior

Highlights auf der H.O.M.E.D.E.P.O.T.

Schöne Aussichten: flair zeigt schon vorab die Glanzlichter von Österreichs Top-Designmesse H.O.M.E.D.E.P.O.T., die vom 15. bis 19. März 2017 wieder im Wiener Semperdepot gastiert.

Hier sind unsere 10 Highlights:

homedepot mood

SOFA DRIVE
AUSSTELLER: GIORGETTI / DESIGN: CARLO COLOMBO

Das vom italienischen Designer Carlo Colombo entworfene Sofa „Drive“ besticht durch seine grosszügige Formgebung, die an das Design der 50er-Jahre erinnert, und lässt sich mit vielen modernen und klassischen Einrichtungen perfekt kombinieren. Die Füsse aus massivem Nussbaumholz Canaletto und Einsätzen aus Bronze verleihen dem Möbel eine edle Note. Der Bezug ist in Leder oder Stoff erhältlich.

Foto: Giorgetti
Foto: Giorgetti

SOFA DER KOLLEKTION TERRAMARE
AUSSTELLER: EMU / DESIGN: CHIARAMONTE/MARIN

Das kennzeichnende Element der Outdoor-Kollektion „Terramare“, die in vier Farbvarianten erhältlich ist, ist ein Gelenk aus Druckgussaluminium, das an das Verbindungssystem von Binsenstämmen erinnert. Arm- und Rückenlehnen sind aus Lederimitat gefertigt und haben ein besonderes Finish in Used-Optik. Die hohe Qualität der Kissenfüllung, die sich durch selbstmodellierende Eigenschaften dem Körpergewicht anpasst, garantiert langen Sitzgenuss unter freiem Himmel.

Foto: EMU
Foto: EMU

SOFA PLOUM
AUSSTELLER: LIGNE ROSET / DESIGN: RONAN UND ERWAN BOUROULLEC

Die Entwürfe der französischen Brüder Ronan und Erwan Bouroullec zeichnen sich immer durch formale Eigenständigkeit, Charme und absolute Modernität aus. So auch das für Ligne Roset entwickelte Sofa „Ploum“. Extraweich und mit großzügig organischer Form, ist es besonders komfortabel, und die Kombination des Stretchbezugs mit weicher Unterpolsterung ermöglicht sowohl Sitz- als auch Liegepositionen. Erhältlich als Zweisitzer und als großer Zweisitzer mit hoher und niedriger Rückenlehne sowie als Dreisitzer mit hoher Rückenlehne und als Hocker.

Foto: Ligne Roset
Foto: Ligne Roset

BETT VOLARE
AUSSTELLER: POLTRONA FRAU / DESIGN: ROBERTO LAZZERONI

Roberto Lazzeroni ist bekannt für eine Verbindung von klarer Schlichtheit und persönlicher Handschrift. Bei „Volare“, seiner luftig-leichten Version des klassischen Himmelbetts, schafft er mit der speziellen Kombination aus Weich- und Hartleder, Holz und Stoffen einen formvollendeten privaten Rückzugsort. Im Inneren des Baldachins erscheint das Bett wie in der Schwebe.

Foto: Poltrona Frau
Foto: Poltrona Frau

WINGS BED
AUSSTELLER: WITTMANN / DESIGN: JAIME HAYON

Das „Wings Bed“ ist Teil der mediterran-barocken und dennoch zeitlosen Kollektion „Hayon Workshop“, die zwischen dem spanischen Künstler-Designer Jaime Hayon und der österreichischen Manufaktur Wittmann entstanden ist. Das Besondere an dem Bett ist die erhöhte Rückenlehne mit schwenkbaren Seitenflügeln, die ein Wechselspiel zwischen Intimität und Offenheit ermöglichen und das Schlafzimmer zu einem Ort machen, an dem man sich nicht nur nachts aufhalten möchte. Integrierte lederbezogene Nachttische sowie Leseleuchten mit verstellbaren LED-Punktstrahlern sind ein zusätzlicher Nutzen.

Foto: Wittmann
Foto: Wittmann

Mitmachen & Gewinnen!

Schreiben Sie uns bis zum 13.3.2017 eine Mail an info@aheadmedia.com mit dem Betreff "Highlights" und sagen uns, welcher der Entwürfe Ihnen am besten gefällt.

Unter allen Einsendungen verlosen wir 1x2 Karten für den exklusiven VIP-Eröffnungsabend im Wiener Semperdepot am Mittwoch, den den 15.3. um 19 Uhr. Viel Glück!

Die Teilnahme ist nur für Personen ab 18 Jahren und in Österreich und Deutschland zulässig. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der ahead Media GmbH sind von der Verlosung ausgeschlossen.

Depot

ARBEITSPLATZLEUCHTE CSYS
AUSSTELLER: DYSON / DESIGN: JAKE DYSON

Wie Firmengründer James hat es sich auch sein Sohn Jake Dyson zur Aufgabe gemacht, Alltagsgegenstände in Design und Funktion effizienter zu gestalten. Zu diesen zählt auch die Arbeitsplatzleuchte „CSYS“. Inspiriert vom Koordinatensystem, kann sie auf drei Achsen eingestellt werden. Ihre Lichtleistung und ihre Energieeffizienz werden durch ein kluges Wärmemanagementsystem erhöht. Es kann die LED auf einer Temperatur halten, die um maximal 30 °C höher als die Raumtemperatur ist. Entscheidender Vorteil dieser Technologie ist eine LED-Lebensdauer von ca. 37 Jahren bei einem täglichen Gebrauch von zwölf Stunden.

Foto: Dyson
Foto: Dyson

FREI STEHENDE BADEWANNE UND WASCHBECKEN HANDMADE FÜR FALPER
AUSSTELLER: HOLTER / DESIGN: MICHAEL SCHMIDT VON CIDE2DESIGN

Auf den ersten Blick erinnern die zart anmutende frei stehende Badewanne und das Waschbecken an ein von Hand geschaffenes Porzellangefäß. Dieser Gedanke ist nicht ganz abwegig, denn die Serie ist tatsächlich aus hochwertigem Mineralstoff gefertigt. Bei der Gestaltung hat sich der Designer von der Arbeit des japanischen Keramikers Taizo Kuroda inspirieren lassen und diesen künstlerischen Ausdruck ins Design übertragen.

Foto: Falper
Foto: Falper

KOLLEKTION LEAF
AUSSTELLER: TON / DESIGN: E-GGS STUDIO

Für die jüngste Produktneuheit, Stuhl und Barhocker „Leaf“, dienten dem italienischen Designstudio E-ggs Bäume als Inspiration – eine standfeste Bein-Konstruktion gekrönt von einer zierlichen Rückenlehne und Sitzfläche. Das gepresste Sperrholz des Sitzes und der Lehne sorgt für ein ergonomisches Sitzvergnügen und optische Leichtigkeit. Stabilität und Festigkeit werden wiederum durch die Konstruktion aus gebogenem Massivholz garantiert. Neben dem glatten Sitz aus Eiche und Buche steht auch eine gepolsterte Variante zur Verfügung.

Foto: TON
Foto: TON

FREI STEHENDE BADEWANNE SQUARO EDGE 12
AUSSTELLER: VILLEROY & BOCH / DESIGN: GESA HANSEN (FARBGESTALTUNG)

Neben den Aufsatzwaschtischen der Serie „Artis“, für die die deutsch-dänische Designerin Gesa Hansen trendstarke Farbtöne entwarf, zeigen sich nun auch frei stehende Badewannen-Modelle wie „Squaro Edge 12“, das durch einen 12 mm schmalen Badewannenrand besticht, auf Wunsch farbenfroh. Zusätzlich zu der von Gesa Hansen entwickelten „Artis“-Farbpalette steht im Rahmen von Colour on Demand ein weites Spektrum standardisierter Farbtöne (über 200) in matter und glänzender Ausführung für die Schürze zur Verfügung.

Foto: Villeroy & Boch
Foto: Villeroy & Boch

SOFA LOST
AUSSTELLER: MOYA / DESIGN: MOYA

Wer seine Freude an Veränderungen auch gern in seinen Wohnräumen zeigt, der dürfte mit dem Sofa „Lost“ in seinem Element sein. Bezüglich der Anzahl der Sitzplätze, der Breite der Sitzfläche, der Sitzordnung, der Varianten mit oder ohne Beistelltisch und der Möglichkeit des Einfügens von Funktionselementen aus Holz sind je nach Bedarf verschiedene Kombinationen möglich. Das filigrane Untergestell lässt das Sofa optisch schweben und sorgt für einen interessanten Kontrast. Die abgerundeten Ecken und gepolsterten Teile der Sofastruktur unterstreichen den komfortablen Look.

Foto: Moya
Foto: Moya

H.O.M.E.D.E.P.O.T. 2017
Die Möbelmesse der Extraklasse!


– über 50 internationalen Designherstellern auf
– Vier Ebenen mit mehr als 4.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche

Semperdepot, Lehárgasse 6, A-1060 Wien

Öffnungszeiten:
15.3 - 17.3. 14-19 Uhr
18.3.- 19.3. 11-20 Uhr

Gratis-Eintritt vom 15.-19.3. für alle flair & H.O.M.E.-Leserinnen und Leser mit vorheriger Anmeldung!

Mehr Infos und Anmeldung: www.home-mag.com/homedepot

plan homedepot
09.03.2017