fashion

Jacken und Mäntel – die schönsten Daunen!

Jetzt purzeln die Temperaturen wieder auf Minusgrade runter. Wie Sie stylisch durch die Kälte kommen? flair präsentiert die schönsten
Daunen-Trends der aktuellen Winter-Saison.

Text: Christine Korte

balenciaga aw16 0045
Foto: catwalkpictures.com

Daunen sind längst nicht mehr unmodische Zelte, die uns warm durch den Winter bringen. In dieser Saison hat Balenciaga die Funktionjacke zum High Fashion-Piece erhoben und sie in knalligen Farben und coolen Schnitten aufgelegt. Das Stück ist unter Fashionistas heiß begehrt. Natürlich bieten auch anderen Marken den Wärmespender in stylischen Formen. Neben dem modischen Aspekt, sind Daunen – die Unterfedern des Vogels – Warmhalter, die gleichzeitig leicht sind. Wichtig ist, dass man beim Kauf einer Daunen-Jacke oder eines -Mantels auf die richtige Zusammensetzung achtet: Setzen Sie auf Füllungen, die mindestens aus 70 Prozent Daunen und 30 Prozent Federn bestehen, so haben sie den besten isolierenden Effekt. Auch die Pflege einer solchen Jacke ist problemlos – bei 30 Grad mit einem Tennisball (sorgt dafür, dass die Daunen fluffig bleiben)  in der Waschmaschine waschen. Ob in Signalrot, Oversize oder klassischem Schwarz: flair präsentiert die vier wichtigsten Daunen-Trends des Winters 2016/17 zum Nachkaufen.   

Code Red

Die Signalfarbe Rot ist bei der meist dunklen Wintergarderobe nicht nur ein schöner Farbklecks. Die weihnachtliche Farbe sorgt außerdem zur Abendkleidung für einen festlich-warmen Auftritt.

Mitmachen und Gewinnen: flair verlost zusammen mit Dolomite eine federleichte Daunenjacke in angesagtem Metallic im Wert von 329 Euro. Verraten Sie uns einfach in den facebook-Kommentaren, warum der Mantel zu Ihnen passt oder schreiben Sie uns dies bis zum 8. Dezember 2016 per Mail mit dem Betreff "Dolomite" an: info@aheadmedia.com Viel Glück!

Die Teilnahme ist nur für Personen ab 18 Jahren zulässig. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter von Ahead Media sind von der Verlosung ausgeschlossen.

Coole Daune

In lässigen Formen wie nach dem Vorbild eines Sportsweater zum über den Kopf stülpen oder als Parka sind die Warmhalter jetzt modische Streetstyle-Objekte für den Alltag.

Black forever

Zurückhaltendes Schwarz bleibt auch bei Daunen ein Klassiker, der uns vom Office warm in die Oper bringt. Denn die dezenten Mäntel passen ebenso zu Anzügen und Kostümen wie zum kleinen Schwarzen oder langen Roben.

Oversize me!

Der langanhaltende Oversize-Trend macht natürlich auch bei der Daune nicht halt. Die XL-Mäntel komplementieren jetzt weite Hosen und Hemden und fühlen sich an wie tragbare Häuser, die einen warm und sicher durch die kalte Jahreszeit bringen.

01.12.2016