fashion

flair Magazin im April 2018

# 04/18
Cover fl0418 500

Editorial der Jubiläumsausgabe

Zehn Jahre flair!

Sie halten die Jubelausgabe zu unserem Jubiläum gerade in Ihren Händen. Mit Stolz schauen wir auf eine Dekade Mode, auf unser Team und auf jeden, der in den letzten zehn Jahren eine Facette zu unserem flair beigetragen hat.
2008 ging es los. Ein neues, anderes Fashion-Magazin sollte es werden, eines mit dem Blick über die Schulter, ein wenig über die Mode hinaus, auch wenn diese Grund und Anlass für unser Magazin ist. Kurzum, wir wollten Inhalte schaffen. Wir wollten wissen, warum Retro wieder modern ist oder die Mode sich von einer neuen de konstruktiven Seite zeigt. Mode ist Ausdruck und damit birgt sie eine ganz persönliche und individuelle Haltung. Es gibt viele Wegbegleiter, die flair in den vergangenen Jahren ihre ganz persönliche Seele einhauchten, die äußere Hülle Mode mit inneren Werten lebendig machten und dem Magazin das verleihen, wofür es tatsächlich steht: flair.
Mit Liebe, Kompetenz und Leidenschaft stecken Menschen wie Brigitte R. Winkler, Ikone des Mode-Journalismus, der Hamburger Stil-Analyst Siems Luckwaldt als
Feature-Chef oder Mode-Chefin Anja Tranninger hinter einer Dekade flair. Wie man Worte kleidet und Bilder in Sprache umsetzt, das haben die renommierte internationale Kreativdirektorin Monica Alesina und Klas Björkman aus Mailand mit ihrem einzig artigen Re-Design für flair bewiesen. Art-Direktorin Victoria Kozich haucht diesem Konzept auch in dieser Jubiläumsausgabe gemeinsam mit Anna Hartweger ästhetisches Leben ein.

Der Ursprung von flair ist Italien. Zum mit reißenden Strom an Eindrücken und Modepositionen haben wir flair hier im deutschsprachigen Raum gemacht. Es gibt wie bei vielen guten Geschichten kein Rezept. Man kann so ein Gefühl nicht nachkochen. Wir hatten das Momentum und wir haben doch vieles anders gemacht. Vor zehn Jahren hat Robert Menasse ein Märchen über Chanel No. 5 exklusiv für uns geschrieben, heute ist der Wahrnehmungs-Stilist Träger des Deutschen Buchpreises. Ebenso bekannte Autoren wie Alissa Walser, Thomas Glavinic oder Vea Kaiser, die auch in dieser Ausgabe mit ihren Geschichten berührt und gleichermaßen brilliert – sie alle sind Begleiter, die unserem Magazin Tiefe geben.
Denker, wie etwa Konrad Paul Liessmann, Robert Pfaller oder Barbara Vinken, machen bei uns sogar die Philosophie zur Modesache. Fotografen, die in ihren Mode-Editorials ihre Models nicht einfach nur in hübschen Kleidern schön aussehen lassen, sondern Geschichten erzählen, in den Dialog mit der Kunst gehen oder einfach eine Mode-Love- Story mit realen Schauspielern drehen. Denkwürdige Interviews mit Wolfgang Joop oder der Linkspolitikerin Sahra Wagenknecht gehören ebenso zu flair wie der Mut, die feministischen Aktivistinnen Femen mal in Mode zu stecken und anzuziehen.
Überraschung! Vielleicht mag dies eine Art intuitive Formel sein. flair überrascht. Beispiel gefällig? Gemeinsam mit Herausgeberin Desirée Treichl-Stürgkh und dem Schriftsteller Franzobel versuchen wir, der Bedeutung von zehn Jahren auf den Zahn zu fühlen. Was im Laufe eines Gesprächs sonst noch entsteht, wenn drei wie wir uns treffen, können Sie in dieser Jubiläumsausgabe lesen.
Das hat (nur) flair.

Wir bedanken uns für Ihre Treue und Freundschaft und wünschen Ihnen und uns noch ganz viele flair-Momente.

Ingrid Geringer, Chefredaktion

Ein Blick ins Heft:

 

 

DREI AUF EINEN SCHLAG

Warum 10 Jahre viel Flair haben: Ein Table-Talk von Schriftsteller Franzobel, flair-Herausgeberin Desirée Treichl-Stürgkh und flair-Chefredakteurin Ingrid Geringer.

DS Talk 0418

Highlights of flair:

Erleben Sie auf 48 Seiten das Flair von flair!

DS flair 2008
DS flair 2017

DIE DEKADE DER FRAU

Das vergangene Jahrzehnt haben Frauen geprägt. flair porträtiert zehn Power-Ladys und zeigt entscheidende Schlüsselmomente von 2008 bis heute.

DS Dekade 0418

DER MODERNIST

Raf Simons ist 50: flair gratuliert mit einer Hommage und einem Rückblick auf die wichtigsten Karrierestationen des belgischen Designers.

DS Raf Simons 0418

DER SOLIST

Ein Ausnahmetalent der Mode wird 60: Dries Van Noten.

DS Dries 0418

HAPPY BIRTHDAY!

Nicht nur flair feiert 2018 Geburtstag, sondern auch diese Labels, Designer und kreativen Persönlichkeiten.

DS Happy Birthday 0418

EARLY GIRL

Schriftstellerin Vea Kaiser erzählt, was passieren kann, wenn man 10 Minuten zu früh dran ist.

DS Early Girl 0418

SIGNORA UND DIE DIECI MINUTI

Vea Kaiser schildert, welche Folgen es haben kann, wenn man 10 Minuten zu spät kommt.

DS Signora 0418

MODE: TRAUMDIMENSIONEN

Ausdrucksstarke Mode wie aus einem Film noir.

DS Mode Traum 0418

MODE: BLUMENFLÜSTERIN

Organische Formen dienen als Vorbild für sinnlich-avantgardistische Look.

DS Mode Blumenflu sterin 0418

MODE: INSPIRED BY

Outfits in der Stilsprache des französischen Fotokünstlers Guy Bourdin.

DS Mode Inpired 0418

DOLCE VITA

Ti amo Neapel! Make-up-Looks mit heißen Sonnenfarben und kühlen Meerestönen.

DS Beauty Dolce Vita 0418

10 PARTY-LOOKS MIT FLAIR

Schön für das große flair-Fest: 10 Starvisagisten haben exklusive Make-ups kreiert mit Step-by-Step-Anleitung.

DS Beauty Party Looks 0418

TOP TEN KULTKLASSIKER

Zehn innovative Beauty-Produkte aus zehn Jahren, die zeitlos top sind.

DS BEauty Top Ten 0418
28.03.2018