fashion

Die Sprache der Mode: Code Couture

Kleidung ist weit mehr als ein notwendiges Übel. Sie ist ein elementares Kommunikationssystem des Menschen. Lesen Sie in der flair-Ausgabe im Mai, woran man die wichtigsten Mode-Typen erkennt und lassen Sie sich die Codes der Mode erklären.

Foto: catwalkpictures.com

instagirl 500
Foto: catwalkpictures.com

INSTA-GIRL

Der Code: bunte, auffällige, verspielte Total-Looks, die aktuelle Trends und den Zeitgeist verkörpern. Sind gerade Schlaghosen in – das Insta-Girl posiert schon damit. Sagt Karl Lagerfeld, dass man jetzt fünf Fendi-Taschen auf einmal trägt – das Insta-Girl freut sich.

Die Marken: Gucci, Isabel Marant, Saint Laurent,Chloé, Moschino, Mansur Gavriel, Aquazzura – und das eigene Label.

Die Botschaft: Sieh her, wie modisch ich bin, und like meine Stilsicherheit auf Instagram!



„Mode kann einem gar nicht egal sein! Wohl kann man sich gegen ein System oder Konventionen stellen, nicht aber gegen die Notwendigkeit, sich anzuziehen. Jeder muss es – und dies prägt den Menschen stärker als seine Physiognomie, Mimik oder Körpersprache."

50efc05341 01
25.04.2016