beauty

Party-Make-up: So schminkt man Glitzer-Looks jetzt

Spätestens seit Make-up-Guru Pat McGrath eine eigene Glitzer-Make-up-Linie entworfen hat,sind Sternenstaub und Goldpartikel cool. Wir haben die schönsten Looks für die Party-Saison, die nicht nach Karneval aussehen.

Text: Stephanie Neubert

Was Sie wissen sollten: Ob zum stilvollen Weihnachtsessen oder zur Silvesterparty – mit Glitzer-Make-up fallen Sie auf. Damit es in Kombination zu Samtkleidern und Pailetten-Sakkos keinen Glitzer-Overload gibt, gibt es ein paar Regeln uz beachten: Setzen Sie die auffälligen Glanzpigmente wohl überlegt ein und gehen Sie sparsam damit um.

Tipp: Setzen Sie lieber einzelne Akzente – nachlegen können Sie immer noch. Metallic-Lidschatten wirkt nämlich am besten, wenn der Rest des Make-ups ganz natürlich bleibt. Etwas Mascara oder dezenter Lidschatten, Rouge und transparenter Lipgloss reichen. Wer sich an den neuesten Streich von Pat McGrath – kirschrote Glitter-Lippen – traut, sollte höchstens die Wimpern tuschen oder einen zurückhaltenden Lidschatten auftragen. Bei den Nägeln verhält es sich etwas anders: Hier können Sie ruhig alle Finger mit Glitzerlack verzieren.


Hier sind unsere Glitzer-Favoriten und was Sie beim Schminken beachten sollten:

1. Grafischer Goldpfeil

Die Form des goldenen Lidschatten erinnert an David Bowies Ziggy Stardust. Damit die Linien gerade sind, die vor dem Auftrags des goldenen Lidschatten die Lider mit Tesafilm abkleben.

2. Glitzer-Braue

Ja, auch die Augenbrauen lassen sich mit Glitzer verzieren. Wer statt der Liddeckel die Augenbrauen mit silberfarbenem Glitter betont, sollte auf extremen Lidschatten verzichten.

3. Glitter-Eyeliner

Für Lidstriche braucht man ein ruhiges Händchen. Damit der funkelnde Lidstrich in Bronze intensiver wirkt, vorher eine Linie mit schwarzem Flüssig-Eyeliner ziehen.

4. Glitzer statt Rouge

Eddie Campbell trug bei der Burberry-Show H/W 2016 Show Glitzerstaub auf den Wangen. Beginnen Sie am Ende des äußeren Augenwinkels und betonen Sie nur den Wangenknochen, nicht die kompletten Wangen. Dazu passen schwarz umrandete Augen und nudefarbene Lippen.

5. Glitter Lips

Zugegeben, die roten Glitzerlippen von Versace sind nichts für ein ausgiebiges Dinner. Aber alle Partie-Queens Ziehen Sie die Lippenkontur exakt nach und tragen Sie roten Lippenstift auf. Danach werden die Glitzerpartikel aufgetupft.

6. Rote Katzenaugen

Wussten Sie, dass roter Lidschatten sowohl braunen als auch blauen Augen steht? Mischen Sie roten mit braunem Lidschatten und tragen Sie die Farbe katzenförmig auf. Die Glitzerpartikel nur auf den Liddeckel geben.

7. Glitter Nägel

Coole Kombi: Taupe und Gold. Zuerst wird der matte Lack in Violett-Grau aufgepinselt, dann Goldglitzer mit einem schmalen Pinsel auftragen.


Mit diesen Produkten bringen Sie Augen, Wangen und Lippen zum Funkeln:


Hier finden Sie einige Tutorials mit Step-By-Step-Anleitungen: 

27.12.2016