beauty

Die Beauty-Packliste für den Sommerurlaub

„Life is better at the beach“ heißt es so schön. Und was braucht man schon mehr als Sonne, Strand und Meer? Ein paar Kleingkeiten wären da noch...

Foto: Lancaster
Foto: Lancaster

Endlich geht es ab in den Urlaub, aber eine Hürde muss zuvor noch gemeistert werden: das Kofferpacken. Einpacken fällt den meisten nicht leicht. Für die einen ist es eine lästige Pflicht, manch einen stürzt es in eine mittlere Katastrophe. Würde Sie manchmal auch am liebsten den gesamten Schrankinhalt und die volle Beauty-Ausrüstung in den Koffer stopfen? Natürlich wissen wir, dass das wenig Sinn macht, schließlich wollen wir uns im Urlaub entspannen und das funktioniert bedeutend besser ohne viel unnötigen Ballast. Ein bisschen Zeit sollte man aber schon in die Planung investieren, denn wer clever einpackt, hat am Urlaubsort alles dabei um sich rundum schön und fühlen und erspart sich den Ärger über vergessene Essentials.


Mit dieser Packliste kann nichts mehr schiefgehen:

1. Sonne & danach

Sonnencreme für Gesicht und Körper
Je nach Hauttyp und individueller Vorliebe eine Sonnencreme, - ein Spray oder ein Gel für den Körper z.B. „Waterlover Sunmilk“ von Biotherm, und eine fürs Gesicht – hier unbedingt SPF 50+ verwenden, wie das „Mattierende Fluid fürs Gesicht“ von Daylong.

Sonnenparfum
Der Urlaub ist der ideale Zeitpunkt um einen neuen, leichteren Duft auszuprobieren. Spezielle Sonnenparfums wie „L'Eau de Soleil” von Lancaster enthalten keinen Alkohol der Flecken auf der Haut verursacht und können bedenkenlos beim Sonnen getragen werden.

Aftersun
Durch das viele Baden und Sonnen schreit die Haut förmlich nach Feuchtigkeit. Aloe Vera Produkte sind besonders geeignet um sie nach dem Sonnenbad optimal zu pflegen. Sie kühlen und beruhigen auch hervoragend nach einem Sonnenbrand. Das „Aloe Vera Gel“ von Urtekram enthält zusätzlich Orangenöl und Hyaluronsäure.  

Kokosöl
Je nach Urlaubszeil kann man es eventuell auch gleich vor Ort kaufen. Ein kleine Flasche im Gepäck kann aber nicht schaden. Das Öl macht die Haut wunderbar weich und hilft die Bräune zu erhalten. Bei ausgetrockneten und stumpfen Haaren wirkt es Wunder: eine kleine Menge auf den Handflöchen verreiben und in die Längen und Spitzen einarbeiten. Das Ganze über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag gründlich auswaschen.

2. Gesicht

Reinigungsgel
2in1: das mildes Reinigunsgel fürs Gesicht von Clinique „2-in- Cleansing Micellar Gel + Light Make-up Remover“ befreit gleichzeitig von Make-up.  

Augencreme
Die empflindliche Augenpartie muss gerade jetzt gut versorgt werden. Die Papurus-Stammzellen in der„Aquanature Augencreme“ von Annemarie Börlind verhindern Trockenheitsfältchen.

Pflegecreme
Die „Waso Clear Mega-Hydrating Cream“ von Shiseido zieht schnell ein und spendet 24 Stunden Feuchtigkeit – die Haut wird babyweich.

SOS-Antipickeltreatment
Durch die Hitze und die ungewohnte Umgebung kann schnell mal ein Pickel auttauchen. Das „Blue Herbal Spot Treatment“ von Kiehl´s hilft im Notfall gezielt mit konzentrierter Salicylsäure.

3. Haare

Shampoo
Riecht nach Sommer: das „Monoi Coconut Oil Nourishing Shampoo“ von Hask kommt ohne Sulfate und Parabene aus.
 
Leave-in Spray
Paul Mitchell bietet viele Produkte in kleinen Reisegrößen an. Da die Haare duch Salz- und Chlorwasser ohnehin leiden, unbedingt den https://www.paulmitchell.com/awapuhi-wild-ginger/smooth/mirrorsmooth-high-gloss-primer/„Awapuhi Wild Ginger Mirror Smooth High Gloss Primer“ vor dem Föhnen autragen. Er verleiht Glanz und schützt vor Hitzeschäden.

Maske
Mit dem „Sun Reflects 60 Sec Treatment“ von Goldwell kann man den sonnenstrapazierten Haaren schnell eine kleine Erholung gönnen.

4. Make-Up

Concealer
Spätestens nach ein paar Tagen Sonne haben wir einen natürlichen Glow auf der Haut, dicke Schichten Make-up sind jetzt unnötig und sogar störend. Hartnäckige Unebenheiten und Augenschatten werden einfach mit dem „Instant Full Cover Concealer“ von Bobbi Brown wegezaubert.

Wasserfeste Mascara
„Inimitable Waterproof“ von Chanel
trennt die Wimpern exakt und verleiht natürliches Volumen und Länge – für den perfekten Augenaufschlag, wenn wir aus dem Wasser auftauchen.

Lippen
Der „Patentpolish Lip Pencil“ von Mac ist eine wahre Geheimwaffe auf Reisen, denn er vereint Lippenbalsam, Gloss und Konturenstift in einem.

Lidschatten
Harmonische Bräuntöne und sonniges Gelb als Highlight mit der „5 Couleurs“ Palette in „557 Focus“ von Dior lässt sich ein sommerlicher Look für tagsüber und Abends kreieren.

5. Standards

Deodorant
Der alkholfreie „Colonia Deostick“ von Acqua di Parma ist selbst für empfindliche Haut geeignet und erfrischt mit dem Duft sizilianischer Zitrusfrüchte.

Rasierer
Für eine gründliche Rasur unterwegs: der „Rasierhobel“ von Baxter of California
über: www.niche-beauty.com

Haarbürste

Ein Tangle Teezer passt in jede Handtasche und entwirrt die Strandmähne ohne zu zerren.

Zahnbürste & Zahnpasta
Schonend zum Zahnfleisch & effektiv gegen Zahnbelag: die „Issa Hybrid“ Zahnbürste von Foreo. Weiteres Puls: eine Stunde aufladen reicht für 365 Anwendungen.

Nagelfeile
über www.marionnaud.at

Kleine Nagelschere
über www.douglas.de

Pinzette
über www.niche-beauty.com

Haargummis
über www.niche-beauty.com

25.07.2017